1. Klinisch psychologische Diagnostik

Diagnostik umfasst den Prozess der Abklärung und Einordnung von seelischen Beschwerden, Verhaltensauffälligkeiten und kognitiven Funktionen mittels psychologischem Gespräch sowie wissenschaftlich fundierter Fragebögen und Testverfahren. Absprachen mit anderen Fachpersonen erfolgen nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis. 



2. Entwicklungs-psychologische Diagnostik

Entwicklungsdiagnostik umfasst die Beurteilung des kindlichen Entwicklungsstandes sowie von Verhaltensauffälligkeiten, welche ein Kind nach innen und/oder außen richtet. Dazu dienen das Elterngespräch, Elternfragebögen sowie Aufgaben aus einem Entwicklungstest. Wichtig ist dabei nicht nur der isolierte Blick auf das Kind, sondern der Einbezug des  Familiensystems. 



3. Neuropsychologische Diagnostik

Die neuropsychologische Diagnostik umfasst die Feststellung von kognitiven Leistungsstörungen mittels Beurteilungsbögen sowie Papier- oder PC-Testverfahren. Die Prüfung von kognitiven Funktionen wie Gedächtnis oder Aufmerksamkeit erfolgt oft bei affektiven Störungen, einem Demenzverdacht oder nach einer Hirnschädigung. 



4. Neuropsychologische Therapie - Privatleistung

Die Neuropsychologische Therapie umfasst die störungsspezifische Behandlung von kognitiven Defiziten mit Blick auch auf Krankheitsverarbeitung, Alltagsfunktionalität und Kompensation.

  • individuell im Einzelsetting
  • PC-gestützt